Mühlbach Karreé, Offenburg

1. Preis des städtebaulichen Entwurfes und Realisierung 3 Mehrfamilienhäuser

Eckhaus mit Ansicht der neuen Häuser an der Wilhelm-Bauer-Str.
Ansicht über die Mühlbach auf das Karreè
Lageplan

Projektbeschreibung

Ziel des städtebaulichen Konzepts ist es, die Lagequalität des Mühlbachkarrees am neugestalteten Mühlbachufer mit Blick zu Altstadt und Zwingerpark für möglich viele Wohnungen zu erschließen.
Die Entwurfsidee ist eine das Quartier verbindende Struktur, die den Grünraum des Quartiers mit der öffentlichen Anlage und dem Umfeld verzahnt. Sie schließt sowohl den Blockrand zur Angelgasse mit Gebäuden und abgegrenzten Hofräumen, gewährleistet aber auch die räumliche Offenheit über den grünen Innenraum zu einer aufgelockerten Straßenrandbebauung an der Wilhelm-Bauer-Straße.
Die Bauten an der Wilhelm-Bauer-Straße verzahnen mit Ihrer Gebäudeform die Orientierungen zu Mühlbach und Altstadt mit dem Innenhof und der Bebauung an der Angelbachgasse. Gleichzeitig sichern sie die Anforderungen an Wohnqualität mit ruhiger Süd- und Hoforientierung der Wohnräume und überschaubarer Zugangssituation.
Diese Struktur ermöglicht sowohl kleinräumliche hausbezogene Außenbereiche als auch einen von Nord nach Süd alle Gebäude zusammenbindenden Grünraum.

 

Eine zeitlose Architektursprache, die von Proportionen, dem Verhältnis offener zu geschlossener Flächen und für das Wohnen überschaubaren Gebäudevolumen lebt, soll einen wertigen und modernen Ausdruck vermitteln, ohne aufdringlich zu wirken. Ziel ist, ein individuelles und zeitgemäßes Wohnen für unterschiedliche Nutzergruppen anzubieten.
Bei den Eigentumswohnungen ermöglicht der im Treppenhausbereich in Ost-Westrichtung verschobene Baukörper ein markantes Gebäude, das mit dem an die Straße geschobenen Volumen einen räumlich gefassten Eingangsvorbereich bildet.
Die individuelle Ausrichtung der Grundrisse mit offenen Raumübergängen , 2-seitige Belichtung der Wohnräume, private Terrassen und eigenem Gartenanteil, tiefe Loggien in den Obergeschoßen, Dachgärten bei den Penthäusern – alle mit Blick zur historischen Altstadt – garantieren eine attraktive Wohnsituation.

Wettbewerbsdaten

Wettbewerb (RWP): 2014
Ausloberin: Stadtbau Offenburg GmbH
Auszeichnung: 1. Preis

Projektdaten

Standort: Offenburg
Fertigstellung: 1. BA: 2017-2019
Bauherr: Stadtbau Offenburg GmbH
Landschaftsarchitekten: faktorgruen, Freiburg
Leistungsphasen (HOAI): 1-8, ab Lph 6 Arbeitsgemeinschaft mit Lehmann Architekten, Offenburg

Abwicklung der Straßenansicht
Fassaden zur Straße