ZAG Wohnen am Hofgarten


Standort: Karlsruhe 2005

Auftraggeber: Bayerl Baukonzept
Familiengerechtes, energieeffizientes und barrierefreies Wohnen in der Stadt unter dem Motto: Eigene Haustür - gemeinsames Dach
PLH 1-8
15 Wohnungen mit Gemeinschaftsraum und Tiefgarage
ZAG - Zukunft alternativ gestalten - ein Verein von Menschen, die gemeinsam Wohnen, aktiv und solidarisch miteinander leben und sich ein möglichst eigenständiges Leben auch im 3. Alter erhalten wollen.
Barrierefreie Gemeinschaftsflächen wie Gemeinschaftsraum, auch als Gästewohnung nutzbar, Aufenthaltsbereiche im Garten und Erschliessungsdeck geben Raum zu gemeinsamen Aktionen.
Anerkennung fand das Projekt durch mehrere Auszeichnungen


Fotos: Martin Ritzert, G+H Architekten

//